Tripple Leg  10m

  

  

     Die große Zeit der CB-Funker ist vorbei, das merkt man an den Schrottsammlungen an der Straße. Immer öfter liegen da auch gebrauchte CB-Funkantennen, die nicht mehr verwendet werden. Ich konnte bisher noch nicht an diesem Schatz vorbei gehen, nein ich habe mir immer dieses Material mitgenommen, um daraus mal eine Antenne für den Amateurfunk zu bauen. In den letzten Wochen habe ich mir Gedanken gemacht, was aus so einer CB-Antenne entstehen kann und bin zum Entschluss gekommen, eine Tripple Leg für 10m zu bauen. Als Material kam eine alte CB-Antenne und drei gekaufte Alu-Rohre (Durchmesser 10mm) für die Radiale zum Einsatz. Kosten für die gesamte Antenne ca. 20€.


Hier zu sehen ist die Antennenhalterung mit Koaxanschlußbuchse, und der Fußpunktisolator mit angebauten Schellen für die Radialhalterungen, sowie das untere Ende des Strahlers. Man sieht ganz deutlich die untere Anschlußhülse für die Radiale getrennt vom Strahler oberhalb des Isolators.



Hier sieht man den Anschluss für den Strahler und Radiale, sowie der zusammengebaute Antennenfuss, und die komplette Antenne. 


            Viel Spaß beim Experimentieren und Erfolg mit dieser Antenne 

                                                                                          Vy 73  es best DX   de  Wulf




Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht