Barbaras Katzenwelt
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
                                                                                                                                                                                                                                          

                                                      

                                                               

 

                                                                     

                                                         Die Regenbogenbrücke

Diese Brücke verbindet den Himmel und die Erde .

 

Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke

 

des Regenbogens .

 

Auf dieser Seite des Regenbogens liegt ein Land mit

 

Wiesen,Hügeln und Gras .

 

Wenn ein geliebtes Tier auf Erden für immer unds verlässt ,geht

 

es zu diesem schönen Ort .Dort gibt es viel zu fressen ,zu trinken

 

und es ist warm dort.

 

Die alten und krankenTiere sind hier wieder jung und gesund .

 

sie spielen den ganzen Tag zusammen . Es gibt nur eins ,was

 

sie vermissen :Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen,die sie

 

 auf Erden  so geliebt haben.

 

Bis eines Tages plötzlich eines innehält und aufsieht: die Nase bebt,die

Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz gross !!!!!!!!

 

Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt förmlich über die

 

grüne Wiese .

Die Pfoten tragen es schnellerund immer schneller.

 

Es hat Dich gesehen!!

Und wenn Du und Dein geliebter Freund einander treffen ,nimmst

 

Du ihn in Deine Arme und hälst ihn fest .

 

Dein Gesicht wird wieder und wieder geküsst und Du schaust in die Augen

 

Deines geliebten Tieres ,das solange aus Deinen Leben verschwunden war,

 

aber nie aus Deinem Herzen .

 

Dann überstreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, um nie

wieder getrennt zu sein .

   Autor des englischen Originaltextes ist Paul C. Dahm)                 

                                   

                                                              

 

 

                                                   

                                                                 

                             Hoppel wurde ausgesetzt ,er lebte vom März 2001 bis November 2002

                      bei uns !



                               

                     Joye war  so klein als ich Ihn bekam Vater unbekannt ,Mutter eine Rumtreiberin

                                                                


    ,er war der Chef vom Ganzen .          

                          

                                    Mecki war ein Kind von der Strasse

                               sie lebte bei mir nur 14 Monate

                                dann starb sie an Nierenversagen 1989

                    

                         Spatzi kam nach den Tod meiner Mutter zu mir

                               sie verliess mich im Juli 1991

                                          

                Rabsy war ein Kater der gebracht wurde und nie wieder abgeholt wurde , 

                 er blieb bei uns in der Familie bis er am 13.01.2003 starb.

                         

                                                        Mausi war meine süsse Zicke ,sie konnte es nicht verkraften

                                                            das Joye sie verlassen hatte ,sie hat sich nie richtig erholt .

                                                                sie folgte Joye 2 Jahre später .       

                                                                

                                                 

                                              

                                       Bubu war gerade mal etwas über 2 Jahre ,dann kam eine schlimme Krankheit

                                    er hatte mich 2 Tage vor Weihnachten 1994 verlassen .

                                          

              Süsser so nannte ich ihn, er war jahrelang an meiner Futterstelle ,manchmal habe ich ihn 3 mal

            am Tag gefüttert ,er liebte Thunfisch und verdünnte Kondensmilch .

           Bis er so krank wurde ,beschloss ich den Süssen mit der Lebendfalle einzufangen .

          Er war etwa 16 Jahre geschätzt worden ,keine Zähne ,Leber und Nieren waren kaputt .Er fiel

            immer um ,sogar beim putzen .

           Ich musste ihn gehen lassen .

          

                                    

                                

 

                  

                                    

                                                  

                                                     

                                                         

                               

 

 Mausi holte ich aus einem Haushalt wo gezüchtet wurde auf Teufel komm raus

 sie lebte dort 3 Jahre Klo Korb  mehr gab es nicht dort ,keine lieben Hände die  sie streichelten .

Ich hatte für sie ein neues zu Hause gefunden ,dort durfte sie echte Katzenliebe spüren .

Sie starb an Nierenversagen .

 

 

                                      

Wir denken an Bautz der 2003 an einem Tumor starb ,er lebte 10 Jahre auf der Strasse.

 

                                                   

 

Lady war ein Kater der pünktlich zur Futterstelle kam ,als wenn er eine Armbanduhr bei sich

hatte ,er war sehr scheu ,eines Tages fand ich ihn schwerverletzt in der Nähe meiner Futterstelle.

Er konnte sich nicht mehr bewegen ,Rückgrat war gebrochen ,der Darm guckte raus ,es war

grausam ,nehme an er wurde angefahren . Ich hielt ihn für einige Zeit in der Decke mit meinen

 Händen fest und konnte ihn berühren ,aber für welchen Preis ,tut mir leid muss immer wieder anfangen zu weinen .

Als ich den Sonntag zum TA kam ,sagte sie er hat noch soviel Kraft er will nicht sterben ,er hatte

wahnsinnige Schmerzen .Er bekam mehrere Spritzen ,ehe er einschlief .

Ich war und bin immer noch geschockt ,das ist so traurig, das es nur einer versteht der so tierlieb ist .

Nun hat er wie viele seine Ruhe gefunden .

 

                                                 

 

Jerry war eine Katze die oft nur geschlichen kam ,sie kam mit damals nannte ich ihn Tom zusammen ,

an meiner Futterstelle . Eines Tages holte mich eine gute Freundin und sagte gucke mal im Park da liegt

eine schwarze Katze ,vielleicht ist es Deine von der Futterstelle . 

Sie war es  und man weiss man kann nicht alle Tiere helfen .....

Sie hat auch ihre Ruhe gefunden ......

 von Rosi

 

Heute am 27.01.2010 ist Baby von gegangen .

Ein lieber Kater von meiner krebskranken Freundin

Ich musste Ihn einschläfern lassen .

                               


Kira nun hast Du Deine Ruhe und bist

im Katzenhimmel .

Du konntest nie den Tod Deiner

Dosimama verkraften .

Am 28.06.2010

um 11.oo

hast Du uns verlassen .




geb am 2.10.1994 - am 4.2.2011 

nach langer Krankheit     gegangen   


 


                                      

Sally ist am 02.09.1994 geboren

verlassen hat sie uns

am 23.04 .2011


 

                         

 Du kams von der Strasse und warst 9 Monate bei mir ,bis Du endlich ein super zu Hause fandest .

Du hast deine neue Dosina viel Kraft gegeben ,sie liebte Dich so sehr, das sie sogar eine andere 
  
Wohnung nahm, wo für Dich ein Balkon war .
                                                    
                                                                                                                                                                                                                                                                       

                                                           

                                         Lucky gefunden habe ich Dich am 16,12.2003
                                      

                                       Verlassen hast Du uns am 14.10.2016
                                            
 

                                          Wir vermissen Dich so sehr !
                                                                                       
                                                             Haben Dich ganz doll lieb !
                                                            

                                     r.

 

nach oben

 



Home

rePage

Kontakt

Über mich

meine Samtpf.

meinspandau

meinefische

meineawards

meinsohnseinekatzen

meine Banner

Mein neues Leben

Gästebuch

Gästebuch 2

grusskarten

Geschenkefürdich

Geschenke von Euch

Geschenke zum Burzeltag

Freundschaft

Carlos/Fos/ Lindy

Links/tierseiten

Linksgemischt

Ponki

schutz für.d.Tiere

Herbstbilder

THberlin

tierschutz

tiernotrufeusuchdienst

Strassenkatzen

Katzengedichte

Unter der Sonne

Igel

regenbogenbrücke

Katzen meiner Freundin

Abschied v David

Abschied von Sally

Trauer

Vermisst

Verfummelt

Felix

Impressum

Welttierschutztag

Wir sind dabei

Wasserschaden

SHOUTBOX

Wieder daheim


Barbaras Katzenwelt