Freistaat Thüringen bestätigt neues Fahrplankonzept

Die beiden Geschäftsführer der Süd•Thüringen•Bahn Susanne Wenzel und Michael Hecht freuen sich sehr über die Bestätigung des neuen Fahrplankonzeptes durch das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft. Das neue Konzept beinhaltet wesentliche Verbesserungen für die Fahrgäste.

Das neue Konzept, welches mit dem neuen Verkehrsvertrag für die Süd•Thüringen•Bahn ab 10. Dezember 2017 in Kraft tritt, beinhaltet wesentliche Verbesserungen für die Fahrgäste:

Wir sind uns sicher, dass dieses neue Konzept zu einer deutlichen Attraktivitätssteigerung des Schienenpersonen-Nahverkehrs im Raum Südthüringen führt.


 Quelle:
Thüringer Infrastrukturministerium


Erfurter Bahn erhält Zuschlag für Pfefferminzbahn

Die Erfurter Bahn erhält den Zuschlag zur Erbringung von Leistungen im Schienenpersonennahverkehr auf der Relation Sömmerda – Buttstädt (Pfefferminzbahn) für den Zeitraum von Dezember 2017 bis Dezember 2024.

Am 23. September 2016 erhielt die Erfurter Bahn mit Schreiben des Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft die Zuschlagserteilung „zur Erbringung von Leistungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) auf der Relation Sömmerda – Buttstädt (Pfefferminzbahn) für den Zeitraum von Dezember 2017 bis Dezember 2024“.

Der Geschäftsführer der Erfurter Bahn GmbH, Michael Hecht, freut sich über den Zuschlag: „Es ist für uns eine gute Leistungsergänzung. Wir sind froh, dass unser gutes Angebot dazu beiträgt, den Schienenpersonennahverkehr in dieser Region bis 2024 zu sichern.“

Ab Dezember 2017 sind dann täglich acht, an Werktagen neun Zugpaare der Erfurter Bahn zwischen Sömmerda und Buttstädt unterwegs. Eingesetzt werden die weiß-grünen, panoramaverglasten, behindertenfreundlichen Niederflurfahrzeuge vom Typ RegioShuttle RS 1. Von diesen Triebwagen fahren auf Deutschlands Schienennetz bereits mehr als 500. Besonders vorteilhaft ist der eingesetzte Schiebetritt für ein bequemes Ein- und Aussteigen. Jeder Triebwagen verfügt über ca. 70 Sitzplätze, barrierefrei erreichbare Mehrzweckbereiche mit mindestens einem Rollstuhlplatz pro Fahrzeug.



Thüringen/DB Regio: Zusatzbestellungen zum Neitech-Vertrag

Das Thüringer Infrastrukturministerium hat jetzt bei DB Regio Änderungen am bestehenden Vertrag zum Neigetechnik-Netz vorgenommen.
So werden für das Fahrplanjahr 2017 zwei zusätzliche Zugpaare auf der KBS 570 Erfurt – Arnstadt – Grimmenthal – Meiningen bestellt. Für den Zeitraum 11.12.2016 bis Vertragsende am 11.12.2021 werden sechs zusätzliche Zugpaare auf der KBS 565 in der Relation Erfurt – Jena-Göschwitz (Linie RE 45) bestellt. Zudem ist vorgesehen, ab dem 09.12.2018 drei Zugpaare auf der KBS 565 Erfurt – Weimar – Jena-Göschwitz – Gera (Linie RE 3) abzubestellen, um hier Platz für IC-Züge der DB Fernverkehr zu schaffen. Die zusätzlichen Leistungen werden mit VT 612 erbracht.

Quelle: Infrastrukturministerium



Thüringen/Sachsen-Anhalt: DB Regio fährt neue RE-Linie Halle – Jena

DB Regio wird ab Dezember 2018 bis Dezember 2023 die neue Linie RE 18 Jena-Göschwitz – Halle (Saale) mit den Zwischenhalten Naumburg, Weißenfels und Merseburg bedienen.
Am 27.12.2016 erteilten Thürigen und die NASA (Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt) den Zuschlag. Bereits Ende 2017 wird die Linie mit Eröffnung der VDE 8.1 Erfurt – Nürnberg für ein Jahr übergangsweise von DB Regio bedient. Der künftige Vertrag umfasst 455.000 Zugkm/a, davon 160.000 Zugkm/a in Thüringen. Eingesetzt werden lokbespannte Züge mit drei klimatisiereten Doppelstockwagen. Die RE 18 im Zweistundentakt ist der Ersatz für die durchgehenden ICE und bietet in Halle einen schlanken Anschluss an den ICE von/nach Berlin. In Jena besteht Anschluss an die Nürnberger RE-Linie. Die Linie RE 18 ist Teil des Netzes Saale-Thüringen-Südharz (STS), das ansonsten Abellio bedient. Die ursprünglich angedachte Durchbindung der RE-Linie Nürnberg – Jena des Franken-Thüringen-Express (FTX) nach Halle ließ sich nicht umsetzen – die Forderungen der DB Regio nach zwei zusätzlichen Triebwagen wollte die NASA nicht erfüllen. Anschließend erfolgten Verhandlungen mit DB Regio und Abellio.

Quelle: NASA

                                               


                                                                  Aktuallisiert 27.01.2017



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht