S-Bahn Mitteldeutschland 2018

                                --------------------------------------------





Betriebsstufe ab 2018

Ab 2018 noch zwei S-Bahn-Linien mehr

2018 werden noch zwei weitere Strecken des neuen Netzes in S-Bahn-Linien umgewandelt: Die Verbindung von Halle über Bitterfeld in die Lutherstadt Wittenberg verkehrt dann als S8, die Verbindung Halle – Delitzsch – Eilenburg als S9. Hintergrund für die spätere Einführung dieser zwei neuen S-Bahn-Linien sind große Baumaßnahmen im Hauptbahnhof Halle. Dadurch können die Züge auf den einzelnen Strecken nordöstlich von Halle momentan nur etwa stündlich und auch nicht immer in „sauberem“ Takt (das heißt stets zur gleichen Minute) verkehren.
Mit Einführung der S8 werden sie dann in den S-Bahn-typischen kurzen Takten, zum Teil alle halbe Stunde, fahren. Auf der Linie von Eilenburg nach Halle können die Züge zunächst nicht, wie ursprünglich geplant, in Halle enden (und dort wenden), sondern fahren aufgrund der Bauarbeiten noch bis Lutherstadt Eisleben weiter. Sobald wir hier die eigentlich geplante Streckenführung realisieren können, wird auch diese Linie unter der Bezeichnung S-Bahn Mitteldeutschland verkehren.

Quelle: DB Regio


























                                                                          Aktuallisiert 10.07.17



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht