Straßenbahnen: Lodz will NF6D der Bogestra übernehmen


Der Nahverkehrsbetreiber MPK Lodz will 32 Niederflurstraßenbahnen Typ NF6D der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen (Bogestra) übernehmen.
Die MPK haben dazu jetzt ein offenes Verfahren zum Kauf von Gebrauchtfahrzeugen gestartet, in dem die Spezifika der gewünschten Fahrzeuge mit den des NF6D übereinstimmen. Die MPK hat mit einem Fahrzeug dieses Typs bereits Probeeinsätze absolviert. Die Bogestra will die Wagen, die mit erheblichen Radproblemen zu kämpfen hatten durch neue Variobahen ersetzen. 


Bukarest: Weiterer Ausbau der Metro 4
Die U-Bahnlinie 4 in Bukarest soll in Zukunft noch weiter wachsen.
Die Betreibergesellschaft Metrorex hat der Amberg Engineering ein Vertrag über die Erstellung einer Machbarkeitsstudie und weitere Beratungsleistungen für die Verlängerung der Linie von der derzeitigen Endstation Gara de Nord bis Gara Progresul im Süden der rumänischen Hauptstadt unterzeichnet. Der Wert des Auftrags liegt bei 10,3 Mio. EUR, von denen 7,4 Mio. EUR als Beihilfe aus dem Schweizerisch-Rumänischen Kooperationsprogramm aufgebracht werden. Die Metro 4 ist derzeit noch die kürzeste U-Bahnlinie der Stadt und verbindet den im Nordwesten gelegenen Gara de Nord in Richtung Stadtrand, wo derzeit die Fertigstellung der Verlängerung um zwei Stationen bis Lac Străuleşti bevorsteht.

Quelle:

Betreibergesellschaft Metrorex   


Stuttgart: SSB wollen neue Fahrzeuge – auch für die Zahnradbahn

Die SSB (Stuttgarter Straßenbahnen) wollen weitere Fahrzeuge beschaffen. So soll eine dritte Tranche über 20 Stadtbahnen bei Stadler Pankow abgerufen werden.
Und im Nordwesten Stuttgarts soll ein neuer Betriebshof gebaut werden. Weiter wird die Ausschreibung von drei neuen Zahnradbahntriebwagen samt Fahrrad-Vorstellwagen erfolgen. Für alle Vorhaben hat der Gemeinderat der Stadt Stuttgart 50 % der benötigten Mittel als Fördersumme bewilligt: 7,5 Mio. EUR für die Zahnradbahnwagen, 40 Mio. EUR für die Stadtbahnen und 25 Mio. EUR für den neuen Betriebshof.

Quelle: SSB
 
     
 
Die SSB wollen für die "Zacke" neue Fahrzeuge ordern; Foto: C. Müller                                                  

                                                                        Aktuallisiert: 05.10.2017


Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht